Keyword: OpenWorld

Rooted

Solo- und Multiplayer

Bild Quelle: Steam

Erkunde eine postapokalyptische Welt

Rooted ist ein postapokalyptisches Überlebensspiel. Wir schreiben das Jahr 2100. Du bist einer der wenigen Überlebenden und musst dich in den Ruinen vergangener Zivilisationen, welche aufgrund eines globalen bakteriologischen Krieges zusammengebrochen ist, weiterentwickeln und anpassen.

Im Laufe der Jahre hat es die Natur geschafft, einige Gebiete sicher zu machen, indem sie sogar Terrain zurückeroberte und Rückstände des verheerenden bakteriellen Krieges beseitigt hat. Einige Stadtteile hatten jedoch weniger Glück. Ohne Schutz wirst du hier Probleme bekommen. Sei gewarnt!

Um dein Lager auszubauen und deine Lebensbedingungen zu verbessern, musst Du - alleine oder mit deinen Freunden - die Open World erkunden, um Schrott und Gegenstände zu sammeln, Altes wiederherzustellen und mit der Zeit lernen, Neues zu erschaffen.

Achte auf deine Umgebung. Es wird nicht einfach sein, denn die Gefahr hat viele Gesichter!

Bald bei Steam !

Link: https://store.steampowered.com/app/1940080/Rooted/
 





DEADSIDE

Top 10 Survival Games

Worum geht es in Deadside? Deadside spielt mit dem uralten Überlebens-Trieb der Menschen. Statt gegen Zombies zu kämpfen oder im All durchzuhalten, setzt Deadside auf Realismus.

Die Welt ist nach der Apokalypse zerstört und ihr sollt irgendwie überleben. Dabei seht ihr euch Gefahren wie wilden Tieren, gewalttätigen Kannibalen und marodierenden und plündernden Banditen ausgesetzt.

Deadside bietet eine angenehme Abwechslung zu den klassischen Horror-Survival-Szenarien voller Zombies und Mutanten. Stattdessen müsst ihr euch in einer weitgehend realistischen Welt durchschlagen.

Das macht Deadside gut:

  • Realistische Kämpfe und Waffen-Handling
  • „Missionen“, die auf der Karte angezeigt werden – quasi öffentliche Events, an denen jeder teilnehmen kann
  • Jagd auf Tiere, um euch mit Ressourcen zu versorgen
  • Keine Zombies oder übernatürliche/paranormale Wesen
  • Sichere Handelszonen für Spieler
  • Eine 225 Quadratkilometer große Karte

Für wen lohnt sich Deadside? Deadside ist ideal für Spieler, die gerne Shooter spielen, aber sich auch auf einen Überlebens-Aspekt einstellen wollen. Die Entwickler legen großen Wert auf Gunplay und Realismus.

Grob lässt sich sagen, dass Spieler mit Interesse an Escape from Tarkov und ähnlichen Spielen auch Deadside schätzen werden. Shooter-Fans generell sollten das Spiel im Auge behalten. Wer Crafting und Entdeckung in Survival-Games schätzt, ist hier falsch.

PRO

  • Realistisch; keine lästigen Zombies oder Monster
  • Anspruchsvolles Hardcore-Survival mit bedrückender Atmosphäre
  • Fokus auf Gunplay und Waffen

​​​​​


Lumpelinche   07. Oktober 2022    10:37    News    0    235
DEADSIDE, Openworld, Steam



Join Teamspeak

Teamspeak 3

Deadside Server

Spenden

Statistik
Online: 7
Heute: 2
Gestern: 261
Monat: 263
Jahr: 6106
Registriert: 20
Gesamt: 37372