Artikel

Call of Duty: Modern Warfare 2 hat einen offiziellen Release-Termin, in 156 Tagen geht es los

Der diesjährige CoD-Ableger erscheint Ende Oktober. Das haben Activision und Infinity Ward soeben offiziell bekannt gegeben.

Bild Quelle: Gamstar.de

"Call of Duty: Modern Warfare 2": Releasetermin und erster Teaser erschienen

Activision will offenbar noch in diesem Jahr die bekannte Franchise fortsetzen

Am 28. Oktober soll Call of Duty: Modern Warfare 2 erscheinen. Das verriet Hersteller Activision am Dienstag in einem neuen Teaser-Trailer. Offenbar werden Fans das Comeback zahlreicher bekannter Figuren erleben dürfen.

Bekannte Gesichter

Anstatt einen klassischen Trailer zur Story oder sogar Gameplay zu liefern, geht Activision diesmal einen anderen Weg: Ein Drohnenflug durch ein reales Hafensetting bleibt immer wieder bei bemalten Containern stehen, um bekannte Gesichter zu zeigen – etwa Captain John Price oder John "Soap" MacTavish.

Viel mehr gibt es jetzt noch nicht zu sehen, und man könnte denken, Activision sei noch sehr früh im Entwicklungsprozess. Nachdem das Releasedatum allerdings auf Oktober gesetzt wurde, sollte der Publisher doch bereits Herzeigbares auf der Festplatte gespeichert haben. Deshalb richten sich die Hoffnungen auf das Summer Game Fest, das am 9. Juni um 20 Uhr stattfinden wird. Dort könnte man erstmals Gameplay zu sehen bekommen.

Eine Alternative wäre der Xbox Showcase am 12. Juni, wird doch Activision künftig unter der Xbox-Flagge segeln. Playstation-Besitzer und Fans der Franchise brauchen aber nicht den Kopf in den Sand zu stecken. Microsoft hat bereits verkündet, die Marke in jedem Fall weiterhin auch auf der Playstation anbieten zu wollen. Die Beta soll laut ersten Leaks sogar vorher auf der Sony-Konsole verfügbar sein. (aam, 25.5.2022)


Lumpelinche   26. Mai 2022    13:15    News    0    951
Modern Warfare 2, Online, Shooter, Multiplayer



Evil Dead The Game: Titel verkauft sich in nur fünf Tagen mehr als 500.000 Mal

Das neue Horrorspiel Evil Dead The Game ist ein ziemlicher Erfolg für Embracer Group, wie aus einem neuen Report des Publishers hervorgeht.

Bild Quelle: pcgames

Vor einigen Tagen wurde der asymmetrische Horror-Titel Evil Dead The Game veröffentlicht. Das Spiel erinnert mit seinem Prinzip ziemlich an das recht beliebte Dead by Daylight. Eine Gruppe von Überlebenden muss versuchen, nicht vom Killer zerstückelt zu werden und dabei verschiedene Aufgaben zu erledigen. Im Gegensatz zu Dead by Daylight findet in Evil Dead jedoch wesentlich mehr Action statt. Der Killer kann verschiedene untote Bestien beschwören und Fallen setzen, wogegen sich die Überlebenden mit einem Arsenal an Waffen verteidigen können. Ziel des Spiels ist es nicht, schlichtweg zu entkommen, sondern den Killer durch das Sammeln spezifischer Gegenstände verwundbar zu machen, und anschließend für immer ins Jenseits zu verbannen.

Evil Dead The Game wird zum wahren Überraschungs-Hit

Asymmetrische Multiplayer-Titel sind im Allgemeinen recht beliebt. So kündigte auch Bandai-Namco vor kurzem ein Anime-Dead-by-Daylight an, da sie wohl etwas von dem Erfolg des Genres abhaben möchten. Dass diese Idee gar nicht so schlecht ist, zeigen unter anderem die überraschenden Verkaufszahlen von Evil Dead The Game. Als Teil einer neuen Präsentation der Embracer Group erklärte der CEO von Sabre Interactive, Matthew Karch, dass sich Evil Dead The Game wesentlich öfter verkaufen konnte als ihr vorheriges Projekt, World War Z.

Innerhalb von nur fünf Tagen konnte der Titel über 500.000 Einheiten verkaufen, und Karch betonte ebenfalls den derzeitigen Erfolg des Spiels auf Metacritic. Zur Veröffentlichung erhielt Evil Dead The Game wohl "15-17 Punkte mehr" als Dead by Daylight. Das Spiel gibt es momentan nur im Epic Games Store, doch dies konnte seinen Erfolg wohl nicht wirklich ausbremsen.

Karch selbst beschrieb Evil Dead The Game als den "ersten Titel in einem neuen Franchise," was wohl bedeuten könnte, dass es in Zukunft eine Art Sequel oder ein Spin-Off geben wird. Zumindest, wenn der Titel weiterhin so gut läuft, wie bisher. Wie gamesindustry.biz berichtet, sicherte sich Evil Dead The Game zusätzlich den fünften Platz in den Boxed-Charts des Vereinigten Königreichs und überholte damit Titel wie Pokémon Legends: Arceus.

Es wird auf jeden Fall spannend, was die Zukunft noch so für Evil Dead The Game bringen wird. Durch den derzeitigen Erfolg des Titels können wir wahrscheinlich mit einigen neuen Updates für das Spiel rechnen, möglicherweise mit neuen Killern und Überlebenden. Vielleicht wird es auch ein ähnliches Spin-Off wie zu Dead by Daylight geben. Wer möchte denn nicht auf ein romantisches Date mit Ash Williams gehen?


Lumpelinche   22. Mai 2022    09:56    News    0    967
Evil Dead, Horror-Titel, Evil Dead The Game



The Day Before Erscheint: 1 März 2023

The Day Before verschoben

Bild Quelle: gameStar.de

The Day Before verschoben: Warum der Survival-Shooter deutlich später erscheint

Die große Survival-Shooter-Hoffnung The Day Before sollte eigentlich Ende Juni erscheinen. Jetzt wird allerdings auf die Unreal Engine 5 gewechselt und der Release verzögert sich.

The Day Before verspricht eine Mischung aus The Last of Us, The Division und DayZ zu werden, sieht in bisherigen (Gameplay-)Trailern unverschämt gut aus und sollte eigentlich schon Ende Juni erscheinen. Dieser Traum platzt allerdings. Denn wie die Entwickler von Fntastic bekannt geben, soll The Day Before jetzt erst 2023 erscheinen.

Daran schuld ist ein Engine-Wechsel. Denn The Day Before entstand ursprünglich in der Unreal Engine 4, wird aber jetzt in die Unreal Engine 5 gehievt. Diese Nachricht dürfte von Fans definitiv für Diskussionen sorgen, handelt es sich bei The Day Before aktuell jedoch um #1 auf den Wunschlisten der Steam-Spieler.

Was ihr zur Verschiebung wissen müsst

Wann ist der neue Release? The Day Before erscheint jetzt am 1. März 2023. Das verspricht zumindest Entwickler Fntastic, nachdem der Survival-Shooter ursprünglich am 21. Juni 2022 veröffentlicht werden sollte. Damit verspätet sich der Titel um ein knappes Jahr.

Was steckt hinter der Verschiebung? Das Studio Fntastic gab in einem Statement via IGN bekannt, dass The Day Before von der Unreal Engine 4 auf die Unreal Engine 5 wechselt. Dieser Umbau hätte entsprechend zur Folge, dass der Survival-Shooter nicht mehr dieses Jahr erscheint. Der Release fällt mit dieser Bekanntgabe auf den 1. März 2023.

Was wird The Day Before überhaupt für ein Spiel? The Day Before soll ein Open-World-MMO werden, welches an eine Mischung aus The Last of UsThe Division und DayZ erinnert. Spieler erkunden ein postapokalyptisches Amerika, looten Waffen, Nahrung und Ressourcen und müssen sich gegen Zombies sowie andere Spieler zur Wehr setzen.

Die Erwartungen an The Day Before sind groß, versprechen bisherige Gameplay-Trailer immersives Gameplay in einer ansehnlichen Grafik. Der Genre-Mix kommt entsprechend gut an, sodass sich The Day Before mittlerweile zum aktuellen Platz 1 der meistgewünschten Spiele auf Steam gemausert hat. 


Lumpelinche   06. Mai 2022    16:40    News    0    963
The Day Before



UNTERSTÜTZE UNS

Teamspeak 46.20.46.83:10147

Instant Gaming

Statistik
Online: 8
Heute: 42
Gestern: 219
Monat: 4054
Jahr: 31987
Registriert: 47
Gesamt: 132059