Artikel

Crowz enthüllt: Neuer Multiplayer-Shooter macht einen auf Warzone & Battlefield

Im Rahmen der gamescom 2021 gab es erstmals echte Gameplay-Szenen aus Crowz zu sehen, einem neuen Multiplayer-Shooter mit Modern-Military-Szenario.

Die Szenen machen sofort klar, in welchen Gewässern Crowz fischt: Modernes Kriegsgerät wie Sturmgewehre, Kampfpanzer (sowie natürlich Anti-Tank-Raketen), Hubschrauber, Jeeps und sogar Schnellboote sind im Einsatz – hat da etwa jemand Battlefield gesagt? Wie es aussieht, ist die Umgebung sogar teilweise zerstörbar, zumindest knicken Bäume um und Zäune zersplittern bei Beschuss.

Eher an CoD Warzone erinnert dagegen der primäre Spielmodus: Als kleine Söldnereinheit müssen wir in „Squad Operations“ eine wertvolle Ressource auf einer großen Open-World-Map sichern und uns gleichzeitig gegen verfeindete Spielergruppen zur Wehr setzen, was ein wenig nach Battle Royale oder auch Escape from Tarkov klingt. In „Blood Zone“ geht es dagegen darum, in größeren Teams bestimmte Punkte auf der Karte zu erobern, ähnlich wie im Conquest-Modus von Battlefield.

Die Macher betonen, man lege größten Wert auf realistisches Waffendesign und Gunplay – mit detaillierten Animationen, Ballistik und Penetrationswirkung von Geschossen. Bisher gibt es keinen Release-Termin, auf der Steam-Seite von Crowz gibt es aber regelmäßige Updates von den Entwicklern und erste Screenshots.


Lumpelinche   25. Februar 2022    12:19    News    0    964
Crowz, www.dok-clan.de, DoK, Dorfkinder



Dying Light 2

Dying Light 2 Stay Human: Ronin Pack DLC Part 2 veröffentlicht

Sichert euch jetzt das Ronin Pack DLC Part 2 für Dying Light 2 Stay Human.

Vervollständigt euer Ronin-Outfit mit dem zweiten Teil des Survivors-inspirierten DLCs von Dying Light 2 Stay Human. Die Maske, die Armschützer und die Handschuhe warten hier auf euch:





Battlefield 2042

Battlefield 2042: Entwickler zwischen Todesdrohungen und Konstruktivität

von Thilo Bayer - Der DICE-Shooter Battlefield 2042 macht aktuell weder Spielern noch Entwicklern Spaß. So berichtet der Lead Community Manager von Morddrohungen.

Um bei Battlefield 2042 etwas Positives zu finden, muss man schon mehr als Zweckoptimist sein. Alle Daten sprechen gegen einen erfolgreichen Reboot und die Entwickler sind mittlerweile ebenfalls nicht zu beneiden.

Battlefield 2042: Reaktionen der DICE-Mitarbeiter

Wie kommt eigentlich DICE damit klar, dass die Zustimmung zu Battlefield 2042 und die Spielerzahlen immer weiter abstürzen? Auch wenn das Spiel für die meisten Fans eine Enttäuschung ist, es dürfte auch an langjährigen Battlefield-Entwicklern nicht spurlos vorbeigehen, wenn die kurzfristige Zustimmung auf Steam bei lausigen 15 Prozent liegt und die Spielerzahlen unter der Woche nicht einmal mehr die Marke von 3.000 gleichzeitigen Usern auf Steam schaffen. Auch die Petition, die eine Rückerstattung fordert, dürfte die Runde gemacht haben. Mittlerweile haben über 200.000 Spieler auf Change.org unterschrieben.

 

Bei Reddit dürften die wenigsten DICE-Mitarbeiter mehr reinschauen. So schreibt der Lead Community Manager auf Twitter, dass er sich nicht mehr auf Reddit engagiere - es hätte "keinen Sinn, so zu tun, als sei es eine konstruktive Umgebung". Er verstehe zwar die Frustrationen der Spieler, aber "auf Reddit herrsche Einigkeit darüber, dass die Grenze des Akzeptablen bei Morddrohungen gezogen wurde". Es sei ein Unding zu glauben, dass Angriffe und Beleidigungen gegen ihn oder das Team fair seien. Man befasse sich zwar auch mit den Reddit-Postings, denn in der "Crowd" liege auch Weisheit - selbst wenn diese im Kern toxisch wäre. Es sei sehr schade, denn auch auf Reddit gebe es viele echte Fans.

Bei Justin Wiebe, Senior Design Director bei Ripple Effect Studios, lesen sich die letzten Twitter-Postings etwas versöhnlicher. Man arbeite daran, vor allem mehr Klarheit und Transparenz bei den wichtigsten Themen zu schaffen, an denen die Entwickler-Teams arbeiten. Schon bald solle es dazu mehr Details geben. Er könne sich aktuell noch nicht konkret zu künftigen Inhalten äußern, alle Teams würde aber daran arbeiten, die Kritik der Fans konstruktiv umzusetzen.


Lumpelinche   17. Februar 2022    01:22    News    0    1025



.
Powered by DaysPedia.com
Aktuelle Zeit in Neuwied
232928
Sa, 3. Februar
UNTERSTÜTZE UNS

Teamspeak 46.20.46.83:10147

Instant Gaming

Statistik
Online: 5
Heute: 137
Gestern: 222
Monat: 2986
Jahr: 15704
Registriert: 46
Gesamt: 115776